Die Infrastruktur - der direkte Weg ins Quartier

Das Herz der HafenCity erreicht man leichter als gedacht. 

Ins Überseequartier zu gelangen ist denkbar einfach: Ob mit Bus, Bahn, dem Rad oder zu Fuß:
Das Herz der HafenCity erreicht man leichter als gedacht.

Hier geht's zu Ihrer direkten Route ins Überseequartier

// Bus und Bahn

Mit der U4 fährt man in nur vier Minuten vom Jungfernstieg ins Überseequartier – da hält kein Sportwagen mit. Außerdem fahren die Buslinien 6 und 111 in und durch das Überseequartier – teilweise sind diese sogar mit besonders umweltfreundlichen Brennstoffzellen ausgerüstet. Wenn das kein Grund zum Mitfahren ist!
www.hvv.de      

// Fahrrad

Anstrengung beim Radfahren war gestern. Im Überseequartier geht es stilgerecht und lässig mit dem Zweirad zur Elbe, zum Einkaufen oder in die Altstadt. Im ganzen Übersequartier gibt es Fahradbügel zum Anschließen der Zweiräder. An der Ecke Osakaallee/Überseeallee gibt es eine StadtRAD-Station zum Ausleihen.
Google Maps Route planen       stadtrad.hamburg.de

// Zu Fuß

Sie gehören also zu den ganz Harten, die kein Abenteuer scheuen? Bitte schön: Mit dem richtigen Schuhwerk sind Sie in der HafenCity perfekt gerüstet. Damit schlagen Sie sich locker in weniger als 10 Minuten die 900 Meter durch den Großstadtdschungel bis an die Binnenalster durch.
Google Maps Route planen      

// Auto

Auch mit dem Auto gelangt man leicht ins Überseequartier.
Und das Beste: In der Tiefgarage Contipark, direkt unter dem Überseequartier gelegen, ist das Parken völlig unkompliziert, sauber und sicher.
Weitere Infos gibt es hier:
Google Maps Route planen       Parkhinweis       Parkplatz reservieren

// Segway

Sie lieben es bequem, waren Ihren Zeitgenossen schon immer eine Nasenlänge voraus und haben ein gutes Gleichgewichtsgefühl? Dann ist der Segway genau das richtige Verkehrsmittel für Sie! Emissionsfrei, lautlos und ideal für die kurzen Strecken im Überseequartier. Noch dazu passt er in seiner Art perfekt zur Architektur: ein echter Augenmagnet!
Google Maps Route planen       www.segwaypoint-hamburg.de