Arbeiten in den Waterfront Towers

Mit den Waterfront Towers hat das Büro UN Studio (Ben van Berkel) einen überzeugenden Entwurf für die Elbseite des Überseequartiers geliefert; die beiden Solitäre markieren unverkennbar den südlichen Abschluss des städtebaulichen Ensembles.

Das Ensemble wird bereits am nördlichen Eingang des Boulevards an der Speicherstadt zu sehen sein und so den Passanten und Besuchern den Weg an die Elbe weisen.

In den beiden "Waterfront Towers" genannten Gebäuden entstehen nicht einfach nur Büroräume. Wer hier einzieht, sucht die Nähe zum Wasser. Räumlichkeiten so aufregend wie der direkte Ausblick auf die Elbe. Auch für die Gastronomie im Sockelbereich und in den ersten Geschossen sind Extravaganz und einmalige Konzepte charakteristisch. Den Gästen soll an diesem besonderen Ort ein ebenso besonderes Angebot präsentiert werden.

BÜROIMMOBILIE

Architekt: UN Studio Gastrofläche: 2.078 m² BGF
Bürofläche: 15.539 m² BGF
Regelgeschoss: ca. 500 m² BGF
Gesamtfläche: 17.617 m² BGF