Bildergalerien 2014

Eishockeyturnier für Kinder im Überseequartier

Im Rahmen des diesjährigen HafenCity Weihnachtsmarktes im Überseequartier veranstaltete die Quartiersmanagementgemeinschaft Überseequartier GbR in Zusammenarbeit mit der Hamburger Eishockey Academy e. V. - Hamburg Musketeers - am 6. Dezember ein Eishockeyturnier für Kinder. Kleine Eishockeyspieler ab Jahrgang 2004 und jünger konnten ihr Eishockeytalent auf dem Überseeboulevard unter Beweis stellen. Insgesamt nahmen 15 Kinder an dem Turnier teil.

Bildergalerie öffnen

Feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarkts 2014

Am 28. September wurder der HafenCity Weihnachtsmarkt feierlich in der Winterlounge eröffnet. Der Markt selber hat seit dem 24. September seine Tore geöffnet und bietet eine Vielzahl an Akvititäten, wie beispielsweise einen Adventskalender oder eine Eislaufbahn. Auf dieser konnten die geladenen Gäste der feierlichen Eröffnung von Stefan Eckert sowie alle Besucher des Weihnachtsmarktes eine beeindruckende Eisshow bestaunen. Mit Eistanz, Feuer- und Lasershow erreichte die Eröffnung ihren Höhepunkt. Anschließend ging die Feier in der Winterlounge weiter, zu der auch prominente TV-Stars wie Ralf Möller oder Nova Meierhenrich erschienen.

Bildergalerie öffnen

Vernissage "Dem Sturm ins Auge schauen"

Am 4. September fand auf dem Überseeboulevard die feierliche Eröffnung der neuen Open-Air-Ausstellung "Dem Sturm ins Auge schauen" statt. Eröffnet wurde die Ausstellung von Dr. Claudia Weise, Quartiersmanagerin Überseequartier, und dem Fotografen selbst, Thorsten Milse. Als Gastredner waren die Kooperationspartner Frank Böttcher vom Verein Klimabotschafter e. V. und Eberhard Brandes, Geschäftsführer des World Wide Fund for Nature (WWF) zu Gast. Nachdem die Redner die symbolische rote Schleife durchschnitten haben, erzählten Frank Böttcher und Thorsten Milse Anekdoten zu den Bildern. Die Ausstellung mit 50 großformatigen Aufnahmen ist noch bis zum 6. November rund um die Uhr und kostenfrei zu sehen.

Bildergalerie öffnen

Open-Air-Ausstellung "Dem Sturm ins Auge schauen"

Vom 5. September bis zum 6. November präsentiert das Überseequartier 50 großformatige Aufnahmen von Tieren in Extremwettersituationen. Ob Stürme, Schnee, Hitzewellen oder Kälte – über Jahrmillionen haben sich Tiere an extreme Klima- und Wetterbedingungen angepasst. Der Fotograf Thorsten Milse hat die Tiere aufgenommen. Die Ausstellung findet in Kooperation mit dem Verein Klimabotschafter e. V. und dem World Wide Fund for Nature (WWF) und anläßlich des 9. ExtremWetterKongresses statt. Einige kleine Einblicke bieten wir in unserer Bildergalerie.

Fotocredit: Thorsten Milse/WWF

Bildergalerie öffnen

Langschläfer-Flohmarkt

Am 23. August fand erstmalig im Überseequartier der Langschläfer-Flohmarkt statt. Von 11:00 bis 16:00 hatten zahlreiche Besucher die Möglichkeit nach dem Ausschlafen persönliche Schätze zu finden. Auf etwa 280 Meter Länge und 20 Meter Breite bot der Überseeboulevard ausreichend Platz, eine eigene Atmosphäre und ein charmantes Flair. Für die jüngeren Besucher gab es ein Kinder- und Jugendprogramm. Veranstalter Jimmy Blum ist selber seit einigen Jahren in der HafenCity zuhause und organisiert den Langschläfer-Flohmarkt im Grindelviertel.

Bildergalerie öffnen

Richtfest des Cinnamon Tower

Am 4. Juni war Richtfest im Überseequartier: mit dem Cinnamon Tower entsteht derzeit das höchste und schmalste Wohnhaus am Überseeboulevard. Jürgen Groß, Geschäftsführer des Eigentümers Groß & Partner dankte den beteiligten Gewerken für die Unterstützung beim Bau der „neuen Ikone im Herzen der HafenCity“. Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH, würdigte die Bedeutung des Gebäudes für das nördliche Überseequartier.

Bildergalerie öffnen

"Hamburg zeigt Kunst & Design"

Am 18. Mai verwandelte sich der Überseeboulevard frei nach dem Motto „Hamburg zeigt Kunst & Design“im Herzen der HafenCity zur größten Outdoor-Galerie Hamburgs. Zwischen 12:00 und 20:00 Uhr zeigten verschiedene Künstler im Überseequartier auf über 10.000 Quadratmetern ihre Arbeiten. Mitmachen konnten alle, die Spaß an kreativem Design haben und ihre künstlerisch gestalteten Produkte öffentlich präsentieren wollten.

Bildergalerie öffnen

"Fashion Days im Überseequartier"

Vom 9. bis 12. April stand das Überseequartier ganz im Zeichen der Mode. Vier Tage lang wurden Modeschauen der ansässigen Designer sowie Ausstellungen der privaten Modeschule Akademie JAK präsentiert. Der Shoppingtag am Sonnabend, 12. April, war der Abschluss der „Fashion Days im Überseequartier“. Zahlreiche verschiedene Aktionen des Einzelhandels luden zum Flanieren auf dem Überseeboulevard ein.

Bildergalerie öffnen

Vernissage: "Licht des Hafens 2.0"

Am 27. März wurde feierlich die neue Open-Air-Ausstellung "Licht des Hafens 2.0" auf dem Überseeboulevard eröffnet. Gastredner Axel Mattern, Vorstandsmitglied Hafen Hamburg Marketing, Dr. Claudia Weise, Quartiersmanagerin Überseequartier und der Künstler selbst, Sönke Lorenzen, fanden die passenden Worte zur Ausstellung. Nachdem der Künstler die symbolische rote Schleife durchschnitt, erzählte er kurze Anekdoten zu ausgewählten Arbeiten. Die Ausstellung zeigt noch bis zum 26. Juni 50 großformatige Aufnahmen aus dem Hamburger Hafen.

Bildergalerie öffnen

Open-Air-Ausstellung "Licht des Hafens 2.0"

Vom 28. März bis zum 26. Juni zeigt das Überseequartier 50 großformatige Aufnahmen des Hamburger Künstlers Sönke Lorenzen. Auf der Suche nach der perfekten Einstellung durchquert der Fotokünstler seit Jahren die Hafenbecken. Geschickt nutzt er Lichtreflexe, spielt mit Details wie rostigen Schiffswänden, Leitern oder Ankern und gibt seinen Motiven eine faszinierende Farbigkeit. Es entstehen einzigartige Perspektiven und eine außergewöhnliche Ästhetik. Einige kleine Einblicke bieten wir in unserer Bildergalerie.

Fotocredit: Sönke Lorenzen

Bildergalerie öffnen

Neujahrsshopping im Überseequartier

Am 16. Januar lud das Überseequartier zum Neujahrsshopping ein. Von 12 bis 21 Uhr standen die Besucher des Quartiers im Mittelpunkt zahlreicher Aktionen der Einzelhändler. Ob Führungen durch das Quartier, individuelle Stilberatungen, Seifenblasenkünstler, Live-Musik oder Rabattaktionen der Shops: Für jeden Interessierten wurde etwas geboten. Ein besonderes Highlight waren die Models, die ab 16 Uhr aktuelle Kollektionen in den Geschäften präsentierten.

Bildergalerie öffnen